Interdisziplinäre Frühförder*in oder Sonderkindergartenpädagog*in (mit abgeschlossener Ausbildung)

Für unsere Mobilen Dienste der Kinder- und Jugendhilfe (IFF) im Murtal suchen wir zur Erweiterung unseres Teams:

Interdisziplinäre Frühförder*in oder Sonderkindergartenpädagog*in
Bewerbungs-Kennzahl: MD-2020-01

Die Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung hat in erster Linie das Ziel Kinder im Alter von 0 bis 7 Jahren mit Behinderungen, Beeinträchtigungen, Entwicklungsstörungen bzw. Entwicklungsverzögerungen körperlicher, geistiger und/oder psychischer Natur zu fördern.

Beschäftigungsausmaß:   Teilzeit  – Ausmaß nach Vereinbarung

Entlohnung:                       Mindestgehalt   SWÖ-KV brutto € 2.393,50 ;  Einstufung  erfolgt entsprechend der Richtlinien des SWÖ-KV;  etwaige Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

Dienstort:                           Murtal

Dienstantritt:                     nach Vereinbarung

Mindestvoraussetzungen:

(Diese Voraussetzungen müssen vor Dienstantritt erfüllt sein – Bewerber*innen, die diese Kriterien nicht erfüllen, können nicht berücksichtigt werden!)

  • Abgeschlossene Ausbildung zur akademischen Frühförder*in oder zur Sonderkindergartenpädagog*in
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Flexibilität
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz
  • Führerschein B

 

Wünschenswerte Kompetenzen:

  • Sicherer Umgang mit MS Office Paket und Internet
  • Krisenintervention

 

Wir bieten:

  • Fortbildungen
  • Regelmäßige Supervision
  • Multiprofessionelles Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit

Bewerbungen unter Angabe der Kennzahl an:

bewerbungen@psn.or.at                                                                                                                 Judenburg, 24.02.2022