Kurzbeschreibung

Die psychosoziale Arbeitsberatung bietet Beratung, Begleitung und Information bei auf den Arbeitsmarkt bezogenen Problemstellungen, die eine Wiederaufnahme einer Beschäftigung erschweren oder einer Arbeitsaufnahme entgegenstehen.

Angebot

Psychosoziale Beratung und Begleitung sowie Information zu weiterführenden Angeboten

Arbeitsprinzipien

  • vertraulich (wir sind dem Datenschutz verpflichtet)
  • lösungsorientiert
  • ressourcenorientiert
  • auf biopsychosoziale Faktoren für Gesundheit/Krankheit fokussiert

im Fokus steht der Mensch in seinem jeweiligen sozialen Umfeld (Person-In-Environment)

Ziel

  • wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Schritte zum erfolgreichen (Wieder)Einstieg in das Erwerbsleben.

Zielgruppe

  • Personen mit AMS Vormerkung (arbeitslos, arbeits- oder lehrstellensuchend gemeldet)
  • Personen ohne AMS Vormerkung im Rahmen eines Erstgesprächs

„Ziel der Förderung ist die Erhöhung der Vermittlungsfähigkeit der beratenen/betreuten Personen durch psychosoziale Arbeitsberatung bei KundInnen des AMS, bei denen Vermittlungshemmnisse vorliegen, die vordergründig nicht erkennbar sind. In Form von Beratungsgesprächen wird Hilfestellung geboten um die Problemeinsicht der KlientInnen zu fördern um in weiterer Folge gemeinsame Lösungsschritte erarbeiten zu können.“

Kosten

Die Inanspruchnahme des Angebots ist kostenlos

includes regular review of the use of any drug that may tadalafil generic enter the arena will need to meet not only the above.

.

Terminvereinbarung

Termine im Rahmen der psychosozialen Arbeitsberatung können bei den jeweiligen AMS-Betreuer*innen vereinbart werden.

Noch kein Kontakt zum AMS?

Psychosoziale Arbeitsberatung (i.A. AMS Liezen, Bad Aussee, Gröbming)