http://www.zpg-stpeter.at/

Kurzbeschreibung

Das Zentrum für psychische Gesundheit im Alter St. Peter (ZPG) ist eine Einrichtung auf Basis des Steiermärkischen Behindertengesetzes, die unter Berücksichtigung der komplexen Krankheitsbilder und die Bedürfnisse älterer und alter Menschen mit psychischen Erkrankungen diesen Personen tagesstrukturierende Betreuung, sowie vollzeitbetreutes Wohnen in einer sicheren und lebendigen Gemeinschaft ermöglicht und ihnen ein Höchstmaß an Individualität gewährleistet.

Privatheit und Gemeinschaftlichkeit im alltäglichen Miteinander, sowie vielfältige Angebote dienen der Stärkung und Erhaltung von Lebenskompetenz und Aktivität der Bewohnerinnen und Bewohner, sowie den Gästen des Tageszentrums.

Angebote

  • Tagesstrukturierende Angebote im Rahmen des Tageszentrums
  • Vollzeitbetreuung im Rahmen der Wohnbetreuung
  • Hilfestellung bei der Haushaltsführung
  • Hilfestellung und Unterstützung im Umgang mit der psychischen Erkrankung
  • Hilfestellung und Unterstützung im Umgang mit Folgen des Alterns
  • Hilfestellung und Unterstützung beim Umgang mit Krisen
  • Hilfestellung und Förderung von lebenspraktischen Fertigkeiten
  • Hilfestellung, Begleitung und Unterstützung bei Behördenwegen, Arztbesuchen und Ähnlichem
  • Alltagsnahe Tagesstruktur – Einkauf, Kochen, Gartenpflege, Freizeitangebote
  • Unterstützung in der Körperpflege

Ziele

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Stabilisierung und Verbesserung der psychosozialen Situation
  • Reduktion von stationären Aufenthalten
  • Erhalt größtmöglicher Selbstständigkeit, Selbstbestimmtheit und Eigenverantwortung
  • Stärkung und Erhalt von lebenspraktischen Fertigkeiten
  • Stärkung und Erhalt sozialer Kontakte
  • Aktivierung und Erhaltung vorhandener geistiger Fähigkeiten
  • Förderung und Erhalt der Kommunikationsfähigkeit
  • Steigerung des Selbstwertgefühls

Zielgruppe

  • Männer und Frauen mit chronischen psychischen Erkrankungen und erheblich erhöhtem Betreuungsbedarf in Folge von Hospitalisierung oder altersbedingten Einschränkungen
  • die Bedarf an einem tagesstrukturierenden Angebot haben, und/ oder
  • selbstständiges Leben nicht mehr möglich ist oder
  • bei denen sich geringer betreute oder ambulante Angebote als nicht ausreichend erwiesen haben
  • die die Bereitschaft mitbringen sich am allgemeinen Gruppengeschehen zu beteiligen
  • und über grundlegende soziale Fertigkeiten als Voraussetzung für ein Zusammenleben mit anderen Personen verfügen

Teamzusammenstellung

Das Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen und Disziplinen.

  • Psychologie
  • Soziale Arbeit
  • Pädagogik
  • Sozialbetreuungsberufe
  • Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege
  • Ergotherapie
  • Handwerkliche und kreative Berufe

Kosten und Selbstbehalt

  • Die Betreuungskosten werden über das StBhG finanziert (nach Antragstellung und gültigem Bescheid)
  • Das StBhG sieht bei hohen Einkommen in manchen Fällen einen Selbstbehalt zu den Betreuungskosten vor.

Kontakt

Flyer

Folder